Show simple item record

dc.contributor.authorMunteanu, Eugen
dc.date.accessioned2010-04-13T15:03:22Z
dc.date.available2010-04-13T15:03:22Z
dc.date.issued2009
dc.identifier.citationProceedings of the 23rd International Congress of Onomastic Sciencesen
dc.identifier.isbn978-1-55014-521-2
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10315/4013
dc.description.abstractIm Rahmen des durch die rumänische Regierung finanzierten Projekts EHR («Etno-horonimia românească» – «Rumänische Ethnochoronymie») habe ich aus den Dokumenten verschiedener Epochen ausreichendes Material gesammelt, dessen lexikographische Betrachtung es mir erlaubt, ein relativ klares Bild über die Dynamik der rumänischen Choronymie zu bekommen. Es handelt sich im Wesentlichen um die Tatsache, dass in der Geschichte der rumänischen Sprache für die Ländernamen zwei verschiedene Benennungsverfahren koexistierten. In der ersten Periode der rumänischen Schriftsprache (16 .- 18. Jhd.) dominierten neben den intern geschaffenen Formen wie 'Ţara Românească', 'Crăia Leşească', 'Împărăţia Grecească', 'Ţara Moscalului' oder 'Moschicească' die gelehrten Einflüsse des Griechischen ('Ispaníia', 'Italíia', 'Dachíia') bzw. Altkirchenslawischen ('Râm'). Für die moderne rumänische Literatursprache (19. - 20. Jhd.) ist das latino-romanische Muster entscheidend geworden: 'Spánia', 'Itália', 'Roma', 'Rúsia' usw. Die etymologischen und stilistischen Interferenzen zwischen den historischen Varietäten der rumänischen Choronymie werden ausführlich erforscht und systematisch dargestellt.en
dc.language.isootheren
dc.publisherYork Universityen
dc.rightsThe following articles are © 2009 with the individual authors. They are made available free of charge from this page as a service to the community under the terms of the Creative Commons Attribution-Non Commercial-No Derivative Works license version 3.0. For full details go to http://creativecommons.org.licenses/ny-nd.3.0en
dc.subjectRomanian Choronymyen
dc.subjectNames for Countries and Peoples in Romanianen
dc.subjectDas choronymische System im Rumanischenen
dc.titleDas choronymische Mikrosystem des Rumänischen. Eine historische Darstellungen
dc.title.alternativeSession Paperen
dc.typeArticleen


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record


All items in the YorkSpace institutional repository are protected by copyright, with all rights reserved except where explicitly noted.